Energieeffizienzberatung für Wohngebäude

  • Sie möchten Ihr Haus energetisch sanieren und möchten dazu eine neutrale Einschätzung erhalten, welche Möglichkeiten Sie diesbezüglich haben?
  • Für Sie ist interessant, welches Budget für welche Art der Sanierung bereitgestellt werden muss und welche Fördermöglichkeiten in Anspruch genommen werden können?
  • Sie benötigen den Rat eines Experten, bezüglich des energetischen Zustands einer Immobilie die Sie erwerben möchten und welche Kosten anfallen würden bei einer Modernisierung?
  • Oder Sie möchten wissen, welchen energetischen Standard Sie für Ihr neues Zuhause planen sollen und was Ihnen das in der Zukunft bringt?

Diese Fragen und noch viele mehr, werden wir Ihnen gern beantworten.

Wir erstellen energetische Nachweise sowohl für Ihren Wohnhausneubau, wie auch für Ihr Bestandsgebäude.

Dabei wird zuerst ein Energiekonzept erarbeitet, welches die Gebäudehülle, sowie die Heiztechnik beinhaltet und für den Kunden den geringsten Energieverbrauch bedeutet. Weiterhin werden die Förderanträge gestellt. Dadurch werden bereits vor Beginn der Arbeiten zukünftige Energiekosten ermittelt und energetische Standards festgelegt, die für die Finanzierung des Vorhabens notwendig sind.

Nach Abschluss der Sanierung und des Neubaus werden die ggf. notwendigen Nachweise des Bauvorhabens beglaubigt. Wichtigstes Dokument dabei ist der Energieausweis an sich, der Nachweis des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG), das Luftdichtigkeitskonzept und der Wärmebrückennachweis.

Mit diesen Unterlagen können die vor Durchführung der Arbeiten beantragten Fördermittel abgerufen werden.

Auf Wunsch können wir Sie auch über die gesamte Bauzeit sowohl technisch, als auch wirtschaftlich kompetent beraten.

Zur Ermittlung der energetischen Schwachstellen des Gebäudes erstellen wir thermografische Aufnahmen im Gesamten, sowie Detailaufnahmen einzelner Bauteile. Eine Auswertung dazu kann erstellt werden. Weiterhin ist es möglich, dass wir für Sie eine Differenzdruckmessung (sog. Blower-Door-Test) durchführen. Bei diesem Messverfahren können Luftundichtigkeiten des Gebäudes zuverlässig aufgespürt und dokumentiert werden. Diese Methoden können im Bestand sowohl im Vorfeld durchgeführt werden, oder als Qualitätskontrolle der ausgeführten Arbeiten dienen.